Einzelkurse - Massageausbildung Body&Soul

Massagekurse Übersicht

Was möchten Sie lernen?


So vielfältig das Leben ist, so unterschiedlich sind die Lebensläufe und Bedürfnisse unserer Schüler.
Einige unserer Schülern haben bereits eine Ausbildung als Physiotherapeut/in oder medizinischer MasseurIn und arbeiten seit längerer Zeit in ihrem Beruf. Sie möchten ihr Wissen vertiefen oder sich spezialisieren. Für andere ist die Massage ein absolutes Neuland und sie möchten erst herausfinden, ob diese Form der Körperarbeit das Richtige für sie ist. Wir haben ein großes Angebot an 1- bzw. 3-Tage-Kursen zu einzelnen Massagen, um Ihnen die Möglichkeiten zu geben, sich Ihren Wünschen entsprechend zu orientieren. Wählen Sie einzelne Kurse aus der unten anstehenden Liste aus, um mehr über die Technik, Wirkung und Geschichte der jeweiligen Massage zu erfahren.

Ayurveda

 

Ayurveda ist eine mehr als 6000 Jahre alte ganzheitliche Gesundheitslehre, nach deren Philosophie der Körper, der Geist und die Seele des Menschen in gleichem Maße berücksichtigt werden. Ayurveda bedeutet „das Wissen des Lebens“. Im Fokus der ayurvedischen Philosophie standen immer der präventive Aspekt, die Erhaltung der Gesundheit, die Regeneration des Organismus sowie die Lebensführung.

Zu den präventiven Gesundheitsmaßnahmen gehören unter anderem die äußeren Reinigungsmaßnahmen in Form von Ölmassagen.

 

Abhyanga

 

Abhyanga bedeutet Öl-Salbung. Es werden hochwertige Öle durch Streichbewegungen tief ins Gewebe eingebracht, dadurch können sich Schlacken aus dem Gewebe lösen und eine Tiefenentspannung kann erreicht werden. Durch regelmäßige Behandlung wirkt die Ölmassage stressabbauend, ein Ausgleich im Nervensystem findet statt, der Energiefluss wird angeregt und Selbstheilungskräfte aktiviert. Die Abhyanga hat eine verjüngende, belebende sowie reinigende Wirkung.

 

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Ayurveda, der Konstitutionslehre (Tridosha), die Anwendung geeigneter Öle und die verschiedenen Massagegriffe. Am Ende des Seminars sollten Sie in der Lage sein, eine 60 min. Massage durchzuführen.

 

Balinesische Massage

 

Auf Bali und auch in anderen Regionen von Indonesien gehört die Massage zu einer alten traditionellen Heilmethode. Bei körperlichen Beschwerden gehen die meisten Indonesier bzw. Balinesen zuerst zu einem Masseur, bevor sie zum Arzt gehen. Denn man glaubte, dass die Krankheiten eher seelisch bedingt waren.

 

Die balinesische Massage ist eine Mischung aus alten chinesischen Therapiemethoden und der klassischen Massage mit hinduistischen (ayurvedischen) Einflüssen. Es ist eine Gewebemassage mit sanftem bis hartem Druck, um auch tiefere Muskelschichten bearbeiten zu können. Dabei werden verschiedenen Techniken angewendet. Die Kombination zwischen sanften und tiefen Gewebemassagen mit energetischer Arbeit erzeugt eine tiefe Entspannung, gleichzeitig auch die Lockerung der Muskulatur.

 

Bindegewebe-Anti-Cellulite Massage

 

Dieser Kurs hat besonders viele positive Auswirkungen auf den Körper. Zum einen verbessert sich bei regelmäßiger Anwendung ihr Hautbild an den betroffenen Stellen, zum anderen werden Sie allein durch das intensive Arbeiten an Bindegewebe und Faszien, eine starke Veränderung des allgemeinen Körpergefühls bemerken.

 

Oft sind unsere Körper stark verspannt und erschöpft weil das Bindegewebe verschlackt und „verklebt“ ist. Auch die Faszien sind oft nicht mehr so geschmeidig, wie sie sein sollten.

 

Alles das was sich durch Stress, ungesunde Ernährung, Mangel an Bewegung und eine falsche Körperhaltung dort festgesetzt hat, „hält auch fest“. Oft muss nicht einmal die tiefe Muskulatur massiert werden um endlich wieder das Gefühl des Befreitseins des eigenen Körpers zu erlangen. In vielen Fällen reichen die bei uns erlernten Techniken dieses Massage Seminars aus um bereits eine große Entlastung des völlig verspannten Körpers wieder herzustellen.

 

Wir pressen, kneten, drücken und schieben, rollen das Gewebe förmlich „frei“ von den ungesunden Schlacken, die dort heraus müssen. Eines starke Durchblutungsförderung wird erreicht. Durch die starke Durchblutungsförderung werden Schlackenstoffe des Unterhautbindegewebes gelöst und besser abtransportiert, der Stoffwechsel wird positiv beeinflusst. Hierdurch lässt sich eine direkte positive Wirkung gegen Cellulite erzielen.

 

Realistisch betrachtet kann bei sehr stark ausgeprägter Cellulite (Grad 3) eine Besserung des Hautbildes erreicht werden. Ein vollkommen makelloses Hautbild wird bei Grad 3 allerdings nur in wenigen Fällen erreicht.

 

Im Kurs wird unterstützend mit einer Algencreme gearbeitet. Algen haben sich als sehr wirksam gegen Cellulite erwiesen, da sie reich an Aminosäuren, Jod und Kalium sind. Sie tragen dadurch zur Straffung des Bindegewebes bei. Die Zuckerverbindungen der Algen fördern dabei eine optimale Feuchtigkeitsspeicherung der Haut.

Fußreflexzonenmassage

 

–!! auf die Wellness Anwendung ausgerichtet !!–

 

Der Ursprung der Reflexzonen-Massage ist unbekannt. Über tausende von Jahren vor Christi Geburt kannte man diese Methoden sowohl in China als auch in Ägypten. Die Massage basiert auf dem Prinzip, dass es bestimmte Reflexpunkte am menschlichen Körper gibt (u.a. Fuß und Hand), die jedem Organ und System des Körpers entsprechen.

 

Durch die Massage der einzelnen Reflexzonen wird der Fluss der Körperenergie angeregt, so dass Blockaden aufgelöst werden. Auf diese Weise kann ausgleichend und positiv auf den Organismus eingewirkt werden.

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Erweiterung der Klassischen Massage.

Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie zusätzliche Ergänzungsgriffe und geht gezielt auf die Probleme des Sportlers ein. Aufgrund einer in der Regel kräftigen Muskulatur eines Sportlers, wird die Massage auch mit kräftigeren Griffen durchgeführt und so der Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und durchblutet. Nach dem Sport wird die Muskulatur gelockert und kann somit sehr gut regenerieren.

Vermittelt werden ausgewählte Techniken, die dem Vorbereiten der Muskulatur, dem Abtransport von Stoffwechselendprodukten oder der Entspannung und Lockerung dienen. Die praktische Anwendung umfasst Muskelgruppen des Rückens und der Extremitäten. Die Teilnehmer/innen werden in die Lage versetzt, Sportler, vor, während oder nach dem Wettkampf mittels einfacher Massagehandgriffe zu massieren.

Stuhlmassage

Die Form der Massage auf dem Stuhl florierte in Japan und den USA in den 80-er Jahren. Durch diese neue Form wurde die Massage mobil und hielt als chair massage ( Stuhl Massage) Einzug in Büros, Messen, Tagungen, Betriebsfesten, Flughäfen, Einkaufszentren, Festivals usw. Oft wird auch der Begriff on site massage als alternative zu chair massage gebraucht.
Die Massage konzentriert sich auf den oberen Bereich des Rückens (besonders den Trapezmuskel), wobei der ganze Rücken, die Arme und der Kopf mit einbezogen werden. Diese Form der Massage ist besonders geeignet für Berufstätige, die viel am Schreibtisch arbeiten. Durch diese Tätigkeit werden die oben genannten Bereiche oft belastet und können zu müden Armen, Durchblutungsstörung (kribbeln) an den Händen, verspanntem Nacken bis zum Kopfschmerzen führen.

 

In diesem Kurs lehren wir zwei verschiedene Varianten der Stuhlmassage:
● die trockene Stuhlmassage (bei dieser Variante bleibt der Oberkörper des Kunden bekleidet)
● Stuhlmassage mit Öl ( ohne T-Shirt / Hemd )

Theorie-Intensiv Kurs

Den Kursteilnehmern des Theorie Intensiv Kurses wird die Gelegenheit gegeben wesentlich tiefgehender auf die Anatomie und Physiologie des Körpers einzugehen als es in den Theorieteilen der einzelnen Massagekurse möglich ist.

Sie profitieren definitiv von den erweiterten Kenntnissen, durch die sie u.a. die Qualität ihrer Massage steigern können!

Was passiert bei der Massage im menschlichen Körper? Wieso entspannen wir? Über welche Strukturen massiere ich gerade und wie wird diese dadurch positiv verändert? Wie arbeite ich ökonomisch an der Massagebank? Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen, alles das Selbe? Wann darf ich nicht bzw. nur teilweise massieren?

Eine Powerpointpräsentation mit anschaulichen Bildern und Videos bringt Ihnen das Verständnis der Massage näher. Mit dem Skript können sie sich zusätzlich wichtige Notizen vermerken. Darüber hinaus dient das Skript als guter Refresher.

Triggerpunktmassage

 

Die Triggerpunk Massage, bekannt durch Travell und Simons, besagt das bestimmte definierte Punkte im Muskel behandelt werden müssen um die Verspannungen zu lindern bzw. zu lösen.

Tuina Massage

 

Tuina gehört zu einer der zahlreichen Behandlungen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Diese Massageform wird nicht nur zur Behandlung von orthopädischen Beschwerden, sondern auch zur Behandlung verschiedener anderer Erkrankungen angewandt.

Der Begriff Tuina setzt sich aus den Wörtern Tui (Schieben) und Na (Greifen) zusammen. Als Bestandteil der TCM richtet sie sich nach deren philosophischen Grundlagen (u.a. Yin/ Yang, Element-Theorie, Leitbahnsystem) und wird in selbst nur von ausgebildeten TCM-Ärzten, nach einer ausführlichen TCM-Diagnose, durchgeführt.

In unserer Massageschule lernen Sie die wohltuenden Techniken der Tuina, die als Wellness-Tuina oder Tuina Anmo bezeichnet werden. Die Massage dient zur Erhaltung der Gesundheit, zur Vorbeugung, zum Abbau von Negativstress und zur Regulation des Ganzkörper-Funktionssystems. Die angewandten Techniken fördern die Qi-Regulation in den Ganzkörpermeridianen. Dadurch kommen die Seele und der Körper in Einklang.

Wellnessmassage

 

In unserem Wellness Massage Kurs lernen sie zahlreiche Massagegriffe zur Ausübung einer Ganzkörpermassage, durch die sie in der Lage sind eine bessere Durchblutung der Muskulatur, Haut, Bindegewebe herzustellen, sodass auch der Stoffwechsel angeregt wird.

Die Wellness Massage hat eine entspannende und ausgleichende Wirkung auf Körper und Geist zugleich. Eine Wohltat für den Kunden der Ruhe und Entspannung sucht. Eine in ihrer Wirkung äußerst kraftvolle Massage, welche in der Anwendung sanft und fließend ist.

Wellness-Lyphdrainge

 

Das Lymphsystem nimmt Abfallprodukte des Körpers auf und dient der Immunabwehr. Wenn Stauungen im Lymphsystem entstehen wird das Abfließen der Abfallprodukte erschwert und die optimale Zellversorgung ist nicht mehr gewährleistet. Die Wellness Lymphdrainage ist eine sanfte Technik, die aus langsamen Bewegungen besteht und einen einwandfreien lymphfluss in Gang setzt. Durch sanftes betasten und bewegen wird das Lymphsystem stimuliert, dadurch verbessern sich die Körperfunktionen und das Immunsystem wird gestärkt. Im Rahmen dieses Massagekurses werden sie die Grundlagen der manuellen Lymphdrainage erlernen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung liegt der absolute Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung der Techniken.

Die Lymphdrainage kann auch ergänzend eingesetzt werden um die Wirkung anderer Massageformen zu verstärken. Besonders zu empfehlen ist sie als Ergänzung der Jenkins-Rückenintensiv, der Bindegewebs-Anti Cellulite Massage u.a. Diese Massage darf von Masseuren im Wellnesssektor nur an gesunden Menschen ausgeübt werden. Pathologische Prozesse werden zwingend von staatlich anerkannten Therapeuten oder Ärzten behandelt.

Klassische Massage

 

Die Klassiche Massage hat ihren Ursprung in der römisch – griechischen Tradition. Im 19. Jahrhundert erhielt sie die entscheidende Prägung durch den swedischen Heilgymnasten Per Henrik Ling (1776-1839). Sie hat sich in den Physiotherapie und med. Massagepraxen etabliert. Im Wellness Sektor gehört sie heutzutage auch zum erforderlichen Standard.

Mit den drei Hauptgrifftechniken, der Petrissage (Knetung), der Effleurage (Streichung) und den Friktionen (Zirkelungen) ist die technische Anforderung an diese Massageform nicht zu anspruchsvoll. Aus diesem Grund ist sie auch für Schüler ohne Vorkenntnisse leicht zu erlernen.


Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage eine Ganzkörpermassage von ca. 1 Stunde durchzuführen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Massage des Rückens und des Schulter-Nacken Bereiches sowie Arme, Hände, Beine und Füßen.

Ganzheitliche Lomi Lomi Hawaii Massage

Lomi Lomi kommt aus der traditionellen Heilkunst von Hawaii und war Bestandteil der dortigen Naturheilkunde. Die Massage dient nicht nur der Entspannung, sondern ihrem Anspruch nach auch der körperlichen, seelischen und geistigen Reinigung, der Lösung von Blockaden und somit der Wiederherstellung des freien Energieflusses. Es findet eine ganzheitliche Harmonisierung statt.

Die Lomi Lomi Massage wird mit langen, fließenden Bewegungen, nicht nur mit den Händen sondern auch häufig mit den Unterarmen ausgeführt. Zu dieser Ganzkörpermassage wird viel warmes Öl verwendet, sie dauert 1.5-2 Std.

Die Lomi Lomi Massage:

  • aktiviert die Stoffwechselprozesse des Körpers
  • regt den Lymphfluss an
  • fördert die Durchblutung
  • lässt die Energie wieder fließen
  • ermöglicht ein tiefes Entspannen
  • regeneriert und revitalisiert

Rücken-Intensivmassage nach Sandner-Jenkins

Die Rücken Intensiv Massage nach Yvonne Sandner-Jenkins hat sehr gute durchblutungsfördernde und muskelentspannende Effekte. In diesem Massage Kurs sind der Rücken und das Gesäß, die Körperzonen, auf die der Fokus gelegt wird. Der Körper fühlt sich nach der Massage besonders ausgeglichen und entspannt an. Die tägliche Last des Körpers, die wir durch langes Sitzen am Arbeitsplatz und sonstigen Stress mit uns tragen, kann durch diese Massage von uns abfallen. Ein Gefühl der Entlastung und des Wohlbefindens kann erreicht werden.

Dieses Massage Seminar beinhaltet nach Yvonne Sandner-Jenkins zusammengestellte Grifftechniken. Bitte kontaktieren Sie uns um mehr über die Voraussetzungen zur Teilnahme an diesem Kurs zu erfahren.

Schröpfmassage

Das Schröpfen stammt aus der traditionell chinesischen Naturheilkunde und bedient sich der sogenannten Schröpfköpfe. Diese werden auf die Hautoberfläche gesetzt und über den zu behandelnden Bereicht geschoben. Es wird eine extrem hohe Durchblutungsförderung erreicht.