Schröpfmassage


Das Schröpfen stammt aus der traditionellen chinesischen Naturheilkunde und bedient sich der sogenannten „Schröpfköpfe“. Diese bezeichnen kleine, kugelförmige Gläser, die auf die eingeölten, zu behandelnden Körperareale aufgelegt werden. Durch eine integrierte „Absaugvorrichtung“ (Gummiball) entsteht Unterdruck und die Schröpfköpfe werden hin und her bewegt. Die Massagewirkung entsteht also durch das wechselnde „Ansaugen“ verschiedener Körperpartien.

Wirkung & Eignung


Die Schröpfmassage wirkt stark durchblutungsfördernd, lockernd und entschlackend. Sie eignet sich für alle, die Stress abbauen und entspannen möchten. Verletzungen, Entzündung und Gerinnungsstörungen sind allerdings Kontraindikationen.

Seminarziele


Bei der Schröpfmassage lernen Sie die Vorbereitung und Durchführung dieser spezifischen Behandlungsform kennen. Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, die Schröpfmassage eigenständig und professionell durchzuführen.

Weitere Informationen


Dauer: 1 Tag
Preis: 199€*
Skript: Inklusive
Zertifikat: Ja
* Sparen Sie bis zu 20% der Kursgebühren! Mehr Informationen unter Aktionsangebot.